Orientiertheit an messbaren Resultaten

Kommunalmanagement bedeutet Hilfe für Gemeinden, um deren Position im Gemeinderating zu steigern.

Wie wir arbeiten

Liebe Gemeindeverantwortliche

Städte, Dörfer und Gemeinden: Das ist unsere Leidenschaft. Die Schweiz hat die besten Gemeinden der Welt. Nirgends ist die Mitwirkungsmöglichkeit der Bevölkerung so direkt und so umfassend möglich wie hier bei uns. Wir möchten deshalb einen Beitrag leisten, um diese kommunale Ebene zu erhalten und weiter zu stärken. Das ist unsere Mission. Kommunalmanagement hat zum Ziel, Menschen und Firmen in Gemeinden eine Heimat zu verschaffen. Machen Sie zuerst eine Standort-Bestimmung. Lassen Sie sich von uns zuerst das Potenzial Ihrer Gemeinde analysieren und berechnen. Ausgangspunkt für uns ist stets das Gemeinderating. Dieses ist der Barometer für die kommunale Ebene. Es listet die positiven Eigenschaften und Errungenschaften auf. Und es gibt Hinweise auf das Entwicklungspotential. Gestützt darauf wollen wir Gemeinden ermuntern: Investieren Sie in Standort-Entwicklung. Starten Sie Projekte für die Entwicklung Ihrer Gemeinde. Packen Sie Infrastruktur-Themen proaktiv an: Schaffen Sie Denkansätze für eine bessere Verkehrserschliessung, bessere Infrastruktur, bessere Rahmenbedingungen, bessere Versorgung, mehr Sicherheit etc. für die Bevölkerung und die Wirtschaft. Häufig ergeben sich daraus Projekte für Public Affairs. Stellen Sie Ihre Verwaltung rigoros um auf E-Government – bieten Sie all Ihre Dienstleistungen auch online an. Modernisieren Sie Ihre Gemeinde. Optimieren Sie Prozesse. Betreiben Sie ein strukturiertes Standort-Management. Mobilisieren Sie Ihr Bauland. Hier ist Projekt-Management gefragt. Treten Sie in Kontakt mit Ihren Grundeigentümern. Ermitteln Sie deren Entwicklungsabsichten. Kümmern Sie sich um Leerstände bei Gewerbeliegenschaften. Dauerhaft ungenutzte Gebäude und Räumlichkeiten sind keine gute Visitenkarte für Ihre Gemeinde. Nehmen Sie sich dieser Potenziale an. Stellen Sie Plattformen zur Verfügung, um mitzuhelfen, Leerstände zu beseitigen. Beauftragen Sie einen richtigen Wirtschaftsförderer. Einen Dealmaker der dranbleibt. Möglichst eine Person aus der Wirtschaft. Bringen Sie Brachen zum Blühen. Alles bringt aber nichts ohne ein flankierendes Standort-Marketing. Hier sind Fähigkeiten von Public Relations, also Kommunikationsdienstleistungen gefragt. Arbeiten Sie Ihre Standortvorteile präzise heraus. Bringen Sie Ihre Standortvorteile überall zur Geltung. Berichten Sie über Ihre Projekte. Kommunizieren Sie mit Ihrer Einwohnerschaft. Seien Sie fassbar, suchen Sie die Stimme des Volkes, nehmen Sie sich Zeit für Gespräche, hören Sie zu. Schaffen Sie eine digital Community – nutzen Sie auch Social Media für den Kontakt zu Ihrer Einwohnerschaft. Wenn Sie all das umsichtig und feedbackorientiert im angepassten Führungsrhythmus realisiert haben werden Sie feststellen, dass sich Ihre Gemeinde noch wohler fühlt als heute schon. Und Sie werden mit Glanz und Gloria wiedergewählt.

Ihr
Bruno Hofer
Kommunal-Manager
tel. 079 763 97 12

So gehen wir schrittweise vor

  • Fundierte Analyse der Problemstellung
  • Aufzeigen von Wegen zur Lösung
  • Zusammenarbeiten schaffen
  • Sinnvolle Lösung realisieren
  • Erreichtes messen und bewerten.


Unsere Dienstleistungen