Weininger Dorfreparatur am Gubrist / Einbezug Bundesebene

Die Weininger schafften, gemeinsam mit der Limmattaler Bevölkerung einen Erfolg. Beim Bau der dritten Röhre am Gubrist wird bei der Tunnelausfahrt im Westen eine Überdachung geschaffen.  Dies ermöglicht eine Nutzung und realisiert eine Dorfreparatur.

Nötig waren eine Petition, Vorstösse im Bundeshaus im National- und Ständerat und diverse Aktivitäten und Vorsprachen durch ein Sonderkomitee mit Namen „Chance Gubrist“.

Sehen Sie das Video zum Projekt.

Der Beitrag von Hofer Kommunalmanagement: Betreuung des Projekts.

 

Newsletter abonnieren

Unsere Arbeiten