Online Handel verbieten um Zentren zu retten?

Ideen zur Belebung der Innenstädte und Dorfzentren sind ein vielschichtiges Thema. Dies ergab ein Podiumsgespräch im Rahmen der Jahresversammlung des Schweizer Gemeindeverbandes in Brugg. Die Öffnungszeiten von Tankstellenshops als Konkurrenz sind nur eines der Elemente, stehen aber auf dem Prüfstand. Zu einer attraktiven Gemeinde gehören aber auf alle Fälle auch Einkaufsläden. Nicht nur für Milch und Brot. Das zeigen Gemeinderatings deutlich auf. Die weltweite Online Konkurrenz mit Ali Express etc. lässt grüssen. Ob hier Netzsperren die Lösung wären? Allein schon dieser Gedanke zeigt mir auf, dass das neue Glückspielgesetz mehr ist als ein Spiel mit und für Casinos. Ein Ja zum Gesetz und damit zur Netzsperre kann ein Dammbruch für protektionistische Ideen werden, die zurzeit noch niemand denkt.  Für mich ist klar: wehret den Anfängen! Es kann gut sein, dass jemand einen Vorstoss einreicht im Sinne des Titels oben in meinem Beitrag. In Verbindung mit einem Verbot im Ausland einzukaufen. Für mich der falsche Weg. Belebung der Innenstädte kann nur durch einen Mix von Massnahmen geschehen der auf einer freiheitlich liberalen Grundordnung fusst und Wandel anerkennt. 1. Erstellung eines SWOT -Profils der Gemeinde. 2. Bedürfnis Analyse bei der Bevölkerung (Workshops, Befragungen für Kunden) 3. Ideenliste erwünschter Anbieter 4. Ansprache möglicher Anbieter 5. Umsetzung, Umnutzung der Restflächen. Königsweg ist somit der strukturierte Ansatz mit einem ausgefeilten durchdachten Plan ohne Schnellschüsse. Natürlich helfe ich gerne dabei im Rahmen meines Kommunalmanagements.

 

Kennen Sie übrigens das SWOT-Profil Ihrer Gemeinde? Wenn Sie wollen, stellen wir eines für Sie zusammen. Wir greifen auf ein umfangreiches Set von Daten zu und geben auch eine Beurteilung ab. Hier erfahren sie mehr darüber.

Im Twitter-Feed hier sind übrigens zahlreiche Nachrichten enthalten, die Sie ebenfalls noch interessieren könnten. Beispiel: Wussten Sie, was ein World Café ist? Viel Spass! Hier geht’s zum Twitter-Feed.

 

 

Ihr Feedback an uns
Name
Vorname
Bitte Info senden zufolgenden Themen
Ihre Anliegen
Ihr Wunsch ist uns Befehl!
Ihre Anliegen
Oder senden Sie eine Mail an Hofer@kommunalmanagement.ch Oder rufen Sie uns an +41 44 740 22 05

Aktuell